BE Podcast - Der Podcast von Burger Edelmetalle

BE Podcast - Der Podcast von Burger Edelmetalle

BE #1 Auf was Sie bei Ihrer Werbung achten sollten

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Aspekt #1: Richtige Ansprache der Zielgruppe, Aspekt #2: Kennen Sie die Werbung Ihrer Konkurrenz, Aspekt #3: Was nicht auffällt, wirkt auch nicht, Aspekt #4: Ihre Werbe-Etat ist eine lohnenswerte Investition, Aspekt #5: Durchgängiges Erscheinungsbild statt Werbe-Flickwerk


Kommentare

Larissa Böhm von Burger Edelmetalle
by Larissa Böhm von Burger Edelmetalle on 03. Juni 2019
Hallo Feuerwerk, vielen Dank für Ihr Kommentar. Wenn Sie ein Kunde von Burger Edelmetalle sind, erhalten Sie das PDF am Mittwoch per Mail. Wenn Sie kein Kunde sind, können Sie uns eine kurze Mail an info@burger-edelmetalle.de senden und wir schicken Ihnen im Laufe der Woche das PDF zu. Herzliche Grüße aus Keltern Larissa Böhm, Burger Edelmetalle
Feuerwerk
by Feuerwerk on 03. Juni 2019
Vielen Dank . Wie bekommt man die PDF Datei? Grüße aus Freibug! Feuerwerk
Larissa Böhm von Burger Edelmetalle
by Larissa Böhm von Burger Edelmetalle on 03. Juni 2019
Hallo Maggy be, vielen Dank für Ihr Kommentar. Ich bitte um Verständnis, dass wir erst mit den Marketing-Grundlagen beginnen, bevor wir die spezielleren Themen angehen. (Social Media wird in den nächsten Wochen auch ein Thema sein.) Zu Ihrer Frage, es gibt hier keine allgemein gültige Regel, sondern kommt individuell auf den Gold- / Silberschmied, Juwelier oder Pfandleiher an. Wie gehen Sie mit Ihren Kunden in Ihrem Geschäft um? Siezen Sie Ihre Kunden ausschließlich oder duzen den ein oder anderen Kunden auch mal? Wenn Sie Ihre Kunden nicht duzen, sollten Sie es auch nicht im Social Media Bereich tun, da dies sonst nicht zum, im Podcast genannten, einheitlichen Erscheinungsbild beiträgt. Es kommt natürlich auch darauf an, wie hochpreisig Ihre Produkte sind und wie Ihr Geschäft wahrgenommen werden soll. Ein Beispiel aus der Branche sind PANDORA und Cartier. PANDORA duzt seine Kunden und Cartier siezt sie. Hilft Ihnen diese Antwort weiter? Herzliche Grüße aus Keltern Larissa Böhm Burger Edelmetalle
Maggy be
by Maggy be on 03. Juni 2019
Vielen Dank für die ersten Infos. Ich denke es war nicht so ganz viel Neues dabei. Zu der Ansprache der Kunden gerade auf Facebook, hätte ich eine mir wichtige Frage. Die Zielgruppe, die ich wahrscheinlich über FB erreiche, ist wahrscheinlich max. 55-60 Jahre alt. Wird hier grundsätzlich geduzt oder gesiezt? Wenn ich Trauringe bewerbe oder jungen Trendschmuck acheint mir eigentlich das Dutzen angebracht. Wenn ich ein größeres Altersfeld erreichen will, bin ich oft unsicher. Meine Botschaft soll ja auch nicht zu platt rüberkommen. Was raten Sie? Vielen Dank! Maggy be

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.